Keine Angst vor Nasenbluten

Keine Angst
vor Nasenbluten!

Keine Angst vor Nasenbluten

Nozohaem®
Nasen Gel
wirkt schnell.

Keine Angst vor Nasenbluten

Einfach sicher,
wirkt immer!

  • Stoppt Nasenbluten einfach und schnell

  • Medizinische Hilfe bei Nasenbluten

  • Praktische und hygienische Einzeldosierung
    – auch für unterwegs

  • Sicher in der Anwendung

  • Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren

  • Natürlicher Reinigungsmechanismus der Nase entfernt das Gel sanft, ohne dass die Wunde wieder aufbricht

Nozohaem® Nasen Gel stoppt
Nasenbluten einfach und schnell

Nozohaem® Nasen Gel ist die effektive Lösung bei Nasenbluten!

Einmal aufgetragen wird ein sanfter Druck auf die betroffenen Blutgefäße ausgeübt, die Blutgerinnung wird unterstützt. Nozohaem® Nasen Gel ist einfach in der Anwendung und bietet schnelle Hilfe.

Nozohaem - stoppt Nasenbluten

Applizieren…

Nozohaem - Anwendung - Bild 1

Führen Sie den Applikator der Nozohaem® Nasen Gel Tube in das betroffene Nasenloch ein.
Drücken Sie das Gel in die Nase bis die Blutung stoppt.

Leicht drücken…

Nozohaem - Anwendung - Bild 2

Sie können mit Daumen und Zeigefinger der freien Hand die Nase am unteren Rand der Nasenflügel leicht zusammendrücken, damit beim Einbringen das Gel nicht nach unten entweicht.

Fertig!

Nozohaem - Anwendung - Bild 3

Das Gel sollte mindestens 30 Minuten in der Nase verbleiben. Es wird nach und nach durch den natürlichen Reinigungsmechanismus der Nase abtransportiert.

Warum Nozohaem® bei Nasenbluten?

Wenn Menschen im alten Ägypten Nasenbluten hatten, bestand die Behandlung um das Nasenbluten zu stoppen darin, Leinenstreifen in Öl zu tauchen und sie in das betroffene Nasenloch einzuführen. Mehr als 2.000 Jahre später wird diese Behandlungsmethode noch immer häufig angewendet, wenn Therapeuten oder Betroffene Tamponaden zur Stillung der Blutung einsetzen. Der entscheidende Nachteil dieses Verfahrens ist es, dass alle Dinge, die in die Nase eingeführt werden, später auch wieder entfernt werden müssen. Es kann passieren, dass dabei die gerade gestoppte Blutung erneut einsetzt.

Ein neuer Behandlungsansatz basiert auf dem von der schwedischen Firma Pharmacure entwickelten Produkt Nozohaem® Nasen Gel. Dabei handelt es sich um ein Gel, welches beim Auftreten von Nasenbluten in das betroffene Nasenloch hineingedrückt wird. Dort übt das Gel einen leichten Druck auf das beschädigte Gefäß aus, wodurch die Blutung reduziert wird. Gleichzeitig wirkt das Gel hypertonisch, d.h. es entzieht der Schleimhaut Feuchtigkeit, wodurch sich diese zusammenzieht und zu einer Verengung des Gefäßes führt. Nachdem die Blutung gestoppt ist, wird das Gel durch körpereigene Mechanismen aus der Nase „abtransportiert“, ein manuelles Entfernen ist damit nicht notwendig.